fbpx

Förderfähige Kurse: Alle Kurse

BAGA Standorte: Alle Standorte

Voraussetzungen: Siehe Vorab-Check

Die Bildungsprämie wurde für Erwerbstätige mit geringerem Einkommen, welche aktiv eine Aus- oder Weiterbildung beginnen möchten, eingeführt.

Der Bund fördert individuelle, berufsbezogene Weiterbildungen, die inhaltlich für den beruflichen Kontext wichtig sind.

Für die Förderung stehen zwei Möglichkeiten zur Verfügung:

Der Prämiengutschein und der Spargutschein – die beiden Gutscheine können miteinander kombiniert werden.

Prämiengutschein: Übernahme von 50% der Kurs- oder Prüfungsgebühren, in Höhe von maximal 500 Euro.

Spargutschein: Vorzeitiger Zugriff auf Ansparguthaben im Rahmen des Vermögensbildungsgesetzes -ohne Verlust der Arbeitnehmersparzulage.

Sie können die Bildungsprämie in Anspruch nehmen, wenn sich Ihr Einkommen und Ihre Arbeitszeit innerhalb bestimmter Grenzwerte bewegt.

Mit dem Vorab-Check des Bundesministeriums können Sie einfach und schnell prüfen, ob Sie für die Bildungsprämie berechtigt sind.

In jedem Fall sollten Sie im ersten Schritt eine Beratungsstelle aufsuchen oder ein telefonisches Beratungsgespräch vereinbaren.

Speziell für die Bildungsprämie geschulte Beraterinnen und Berater unterstützen und informieren Sie in allen Fragen rund um die Prämie und stellen Ihnen diese, wenn Sie alle Kriterien erfüllen, auch direkt aus.

Die nächste Beratungsstelle in Ihrer Nähe finden Sie auf der Webseite des Bundesministeriums.