fbpx
Von Hautexperten für zukünftige Hautexperten

Premium Kosmetik-Ausbildungen bei der BAGA

Anderen Menschen, im wahrsten Sinne des Wortes, dabei helfen sich in ihrer Haut wohl zu fühlen – das ist das Ziel und der Anspruch einer Kosmetikerin oder eines Kosmetikers. Ein jugendliches, gepflegtes Aussehen steigert das Selbstwertgefühl und dadurch den Erfolg, sowohl im privaten als auch im beruflichen Bereich, weshalb dieser Wunsch von einem immer größeren Teil der Gesellschaft gelebt wird.

Wer Kosmetikerin oder Kosmetiker werden möchte, hat sich einen Beruf mit hohen Zukunftsaussichten und persönlicher Erfüllung ausgesucht, denn in der Kosmetik zu arbeiten bedeutet:

 

  •  Stetig neue Menschen mit verschiedenen Ansprüchen und Erwartungen kennenzulernen und zu beraten
  •  Kunden glücklicher und selbstbewusster zu machen durch Verbesserung des Aussehens, wie bspw. durch individuelle Haut-Pflege
  •  Sich ständig im Kosmetik Bereich weiterzuentwickeln, sowohl im Produktwissen als auch in Beauty- & Ästhetik-Kenntnissen
  •  Neueste Kosmetik-Produkte und kosmetische Anwendungen als Erster kennenzulernen und zu testen
  •  Kreativ und persönlich motiviert zu sein
  •  Freiheit zu erleben (Selbständigkeit mit einem eigenen Kosmetikstudio)

Was sollte man als zukünftige/r Kosmetikerin oder Kosmetiker mitbringen?

Die Vorteile einer Kosmetikausbildung liegen auf der Hand und so ist es der Wunsch vieler junger Menschen eine Ausbildung im Bereich Kosmetik zu beginnen groß. Kosmetikerin oder Kosmetiker zu werden setzt jedoch mehr voraus, als das reine Wissen – auch die menschliche Komponente muss passen.

Sie sollten sich im Klaren sein, dass Sie täglich mit vielen verschiedenen Menschen und Charakteren zu tun haben, die Sie mit viel Freude behandeln, beraten und überzeugen. Der Kunde ist schließlich König und soll sich bei Ihnen wohl fühlen – dazu gehört oftmals eine ganze Menge Fingerspitzengefühl und Empathie.

Auch das kreative Arbeiten sollte Ihnen Spaß bereiten und und ein Sinn für Ästhetik, Farben und Formen ist ein großer Vorteil.

Um Ihre Kunden ideal beraten zu können, ist es für Kosmetiker und Kosmetikerinnen wichtig, immer auf dem neuesten Stand zu sein und Interesse an den aktuellen Beautytrends, -methoden und -produkten haben.

 

Unsere Kosmetikausbildungen

Gute Gründe, Kosmetikerin oder Kosmetiker zu werden, gibt es viele – gute Ausbildungen nur wenige. Die BAGA hat darum ein modernes und hochqualitatives Ausbildungskonzept entwickelt, das Sie bestmöglich auf Ihren Berufseinstieg vorbereitet und die optimale Grundlage für beruflichen Erfolg ist.
Wir bieten Ihnen drei Ausbildungen aus dem Bereich Kosmetik an unseren Kosmetikschulen an den Standorten Hamburg und Bonn an:

 

Perspektiven für Ihre Zukunft

Eine Kosmetikausbildung bei der BAGA bietet Ihnen unzählige berufliche Perspektiven, Möglichkeiten und Karrierechancen:

  •  Selbständige UnternehmerIn mit eigenem Institut
  •  Anstellung bei Dermatologen, plastisch-ästhetischen Chirurgen oder in einer Hautklinik
  •  Anstellung in einem Spa der 4-5 Sterne-Hotellerie, Day Spa im In- und Ausland oder auf einem Kreuzfahrtschiff
  •  MitarbeiterIn in der Anwendungstechnik bei einem (internationalen) Kosmetik Hersteller
  •  DozentIn in einer Kosmetik -Fachschule
  •  Area ManagerIn, Key Account ManagerIn oder GebietsleiterIn im Außendienst in der Kosmetik Industrie
  •  Medical Sales ManagerIn oder Treatment Development ManagerIn
  •  VerkaufsrepräsentantIn
  •  Make-up ArtistIn
  •  PublizistIn bei Frauen- und Fachzeitschriften im Beauty Resort
  •  Assistenz der kosmetischen Forschung und Entwicklung
  •  Gebiets- und DepotrepräsentantIn eines renommierten Kosmetik Herstellers

 

Flexibilität im Job

Ganz egal ob Vollzeit, Teilzeit oder nebenberuflich, die Möglichkeiten einer erfolgreich abgeschlossenen Kosmetikausbildung sind vielfältig, extrem flexibel und echte Haut-Expertinnen und Experten werden dringend gesucht.
Das Bedürfnis nach Schönheit, Pflege- und Haut-Beratung ist ungebrochen und wird nach der Corona Zeit noch eine wesentlich größere Nachfrage bei potentiellen Kunden erhalten.

 

Dozenten bei der BAGA

Schon seit der Grundschule wissen wir: Bei einem kompetenten Lehrer macht das Lernen Spaß!
Alle Dozentinnen und Dozenten der BAGA Kosmetikschulen sind absolute Spezialisten aus der Praxis, mit großer Leidenschaft, Know-How und vielen Jahren Erfahrung in ihrem Fachgebiet. Sie bilden sich regelmäßig weiter, um unseren SchülerInnen jederzeit den neuesten Stand einer professionellen und umfassenden Ausbildung zu garantieren.
Im theoretischen Unterricht und durch viele Beispiele aus der Praxis werden Sie in allen Wissensgebieten aus dem Bereich Kosmetik fit gemacht.

Hier dürfen wir Ihnen einige unserer Dozenten/Dozentinnen vorstellen:

Leah Abel  (Dozentin BAGA Bonn): Fachwirtin für Ganzheitkosmetik und Wellness und Drogistin

Fächer: Kosmetische Anwendungen wie z.B. pflegende Kosmetik, Grund- und Spezialanwendungen, sowie Gesichtsmassage, Körperanwendungen, Körpermassagen, Pediküre, Fußpflege nach medizinischen Richtlinien

Sophia Schneider  (Dozentin BAGA Bonn): Fachwirtin für Ganzheitskosmetik und Wellness und Make-up Artist

Fächer: Handpflege (Maniküre, Handmassage, Nail Design), Make-up Theorie und Praxis, Warenkunde, Wirtschaft (BWL und Rechnungswesen)

Mina Partouizadeh  (Dozentin BAGA Bonn): Kosmetikerin, Fußpflegerin und Visagistin

Fächer: Kosmetische Anwendungen wie z.B. pflegende Kosmetik, Grund- und Spezialanwendungen, sowie Gesichtsmassage. Fußpflege nach medizinischen Richtlinien

Alicia Lisiak (Dozentin BAGA Hamburg): Hair & Make-up Artist, Visagistin und Prüferin bei der HWK Hamburg und München

Fach: Visagistik

Bassilo Schlaf (Dozent BAGA Bonn): Masseur, Sportmasseur und med. Bademeister

Fächer: Massage/Körperbehandlung; Spa Manager Modul

Unsere Partner

In unseren Kosmetikschulen lernen und arbeiten Sie nur mit Produkten und Geräten der renommiertesten und erfolgreichsten Hersteller. Im Folgenden finden Sie eine Auswahl unserer Partnerfirmen:

Behandlungsliegen: Gharieni

Kosmetik, apparativ unterstützt: Reviderm, Ionto comed, Baehr

Kosmetikprodukte: Dr. Rimpler Cosmetics, Team Dr. Joseph, Reviderm, Vinoble Cosmetics,

Visagisikprodukte: Kryolan

Nagelpflege/-lack: O.P.I

Stetig neue Menschen mit

verschiedenen Ansprüchen

und Erwartungen kennenzulernen

und zu beraten

Andere Menschen glücklicher

und selbstbewusster zu

machen durch Verbesserung

ihres Aussehens

Sich ständig weiterzuentwickeln,

sowohl im Produktwissen als auch

in Beauty- & Ästhetik-Kenntnissen

Neueste Produkte

und kosmetische Anwendungen

als Erster kennenzulernen und

zu testen

Kreativ und persönlich

motiviert zu sein

Freiheit erleben

(Selbständig mit einem

eigenen Kosmetikstudio)

Ausbildungsangebot

Im Folgenden finden Sie alles Wissenswerte rund um unsere kosmetischen Ausbildungen in
unseren Standorten Hamburg und Bonn.

Ausbildung FachkosmetikerIn medical & Wellness

Hamburg, mehr Standorte in Kürze
18 Monate (2244 LE)

Fußpflege-Ausbildung nach medizinischen Richtlinien

Standort Hamburg + Bonn
Wochenendkurs oder Tageskurs